Schottenkaro und Tartan-Muster - der karierte Hosenträger für den Gentleman

Das Schottenkaro ist ein, wenn nicht DER Klassiker unter den modisch möglichen Mustern für den Herrn von Welt. Jeder Gentleman in den Highlands, egal ob kampflustiger Highlander, dandyhafter Bonnie Prince Charlie oder der engagierte Schotte Sean Connery, versteht es meisterhaft das sogenannte Tartan-Muster in unterschiedlichster Art und Weise zu präsentieren - und somit den Stolz auf sein geschichtsträchtiges Land zu zeigen. Die karierte Vielfalt und die zahllosen Interpretationen der klassischen Schottenkaros sind unüberschaubar und aus der Mode von heute, wie aus der Mode vergangener Tage nicht wegzudenken. Der Herr von Welt hält es da ähnlich wie der Duke of Windsor, der, aus dem Gedächtnis zitiert, einmal sagte, dass Karomuster und Karomuster sich stets kombinieren lassen. Mehr ist in diesem Falle mehr. Aber auch das ist reine Ansichtssache.

Schottenrock, Krawatte und Hosenträger

Angefangen beim tradtionellen Schottenrock, dem Kilt, einer schottisch-karierten Krawatte bis zum Hosenträger sind die Karostoffe immer wieder als eine Modeerscheinung hervorgetreten. Aber nicht eine der flüchtigen Art, sondern etwas Beständiges, immer Wiederkehrendes und gerne Gesehenes. Und das nicht nur in Schottland, sondern weltweit.

 

Übrigens kommen die ältesten Karomuster aus China (ca. 3.500 v. Chr.), wenige tausend Jahre später tauchten sie dann in Schottland auf. Regional verschiedenen waren die Muster zunächst; ab dem 16. Jahrhundert begann man die Schottenmuster den verschiedenen Clans zuzuordnen. Von 1746 bis 1782 war das Tragen von Tatans in Schottland verboten - ein grausamer Akt der englischen Kolonialmacht, der von überraschend geringem Verständnis für elegante Herrenmode zeugt. Ungewöhnlich eigentlich.

Tartan-Muster für den Gentleman von heute

Heute lassen sich Männeraccessoires mit kariertem Muster gefahrlos tragen und kombinieren. Man muss nicht um sein Leben fürchten - und man muss sich auch keinem schottischen Clan im Besonderen verpflichtet fühlen. In welchem Maße so ein karierter Hosenträger also aristokratisch ist - das bestimmt der Herr von Welt selbst.

 

So sind Hosenträger in klassischem Schottenkaro vielfältig kombinierbar. Sie passen einerseits zur formellen Garderobe mit festlichem Anzug und weißem Hemd, gleichermaßen aber auch zum sportlichen Outfit mit Jeanshemd (wenn es sich nicht vermeiden lässt) und zu Jeans (Raw Denim) und Chinos. Für den abendlichen Aufenthalt eines Gentleman in Clubs und Bars empfiehlt sich ein schwarzes Hemd zum Tartan-Hosenträger. Karierte Hosenträger - hier im Onlineshop.

Karierte Hosenträger im Onlineshop

Kommentar schreiben

Kommentare: 0