Exotische Seidenblumen für das Revers

Nicht nur zum Abendanzug: exotische Seidenblumen

Die Her­kunfts­regionen un­serer exotischen Blüten geben be­reits einen de­zenten Hin­weis an welchen Orten sie klas­sisch ge­tragen wer­den: in tropischen, sub­tropischen, äquatorialen und sonstigen son­nigen Ge­bieten - dort wo in der klas­sischen Herren­mode auch das weiße "Mess Jacket" oder der weiße Smoking zu Hause sind. Achten Sie ein­mal in Filmen der 30er und 40er Jahre auf dieses schöne Detail. Heute sehen wir das nicht mehr so eng. Als veritable Alter­native zu Nelke, Rose & Co. im Knopf­loch des Herrn können diese exotischen Boutonnières überall und jeder­zeit ge­tragen wer­den. Die wohl beste Figur machen sie aber bei fest­lichen Gelegen­heiten am Smoking (sofern kein Schal­kragen) oder Frack, sofern letzterer über ein Knopfloch ver­fügt. Unser Tipp: Las­sen Sie den Frack von Ihrem Schneider mit einem Knopf­loch ver­sehen.

Schönheiten und Exoten im Knopfloch