Boutonnière Buschwindröschen (Anemone nemorosa)

 

Boutonnière - die Blume am Jackett

 

Das Buschwindröschen findet zum ersten Mal im Jahr 1500 schriftliche Erwähnung in einem Destillierbüchlein. Ob das ein Hinweis für den Träger einer seidenen Boutonnière ist, sich in verstärktem Maße destillierten Getränken zuzuwenden – das ist fraglich, aber durchaus möglich. Allemal eine Anregung.

 

Die Knopflochblume - Besonderheiten

 

In jeder Boutonnière steckt eine fast vergessene Handwerkskunst (nicht im Geringsten zu vergleichen mit Produkten aus fernöstlichen Ländern). Kunststoff wird nicht verwendet; jede Blume wird regelrecht aufgebaut und nicht einfach zusammengesteckt oder angeklebt. Bis zu hundert Jahre alte Rezepte dienen auch heute noch als Grundlage der Stofffärbung. 

 

Die Boutonnière im Detail

  • Farbe: Weiß
  • Material: 100 % Seide
  • Größe der Blüte: ca. 3 cm Durchmesser, ca. 1,5 cm Höhe
  • Handmade in Germany | Handarbeit aus Deutschland
  • Jede Seidenblume ist ein Unikat; geringfügige Abweichungen sind möglich
  • Lieferung mit hochwertiger Geschenkschachtel
  • Artikelnummer: 040

Pflegehinweis: Die Knopflochblume vor Feuchtigkeit schützen und immer im mitgelieferten Geschenkkarton aufbewahren. Jede Boutonnière-Schachtel wird exklusiv von einem der ältesten Familienunternehmen Berlins, bereits 1869 als Hutschachtelmanufaktur gegründet, im Bezirk Neukölln angefertigt. Zusätzliche Infos im Blog.

Boutonnière Buschwindröschen (Anemone nemorosa)

39,00 €

  • leider momentan ausverkauft

Weitere Knopflochblumen aus Seide