Die Boutonnière für Smoking und Frack

Abendgarderobe: die Knopflochnelke

Die seidene Nel­ke im Knopf­loch von Smo­king (Black Tie) oder Frack (White Tie) ist aus dem öffent­lich­en Be­wusst­sein nahe­zu ver­schwun­den. Doch es gibt un­ermüdliche Ver­fechter der klas­sischen Klei­dungs­kultur - und hier sieht man sie wie­der als sar­to­riales Er­ken­nungs­zeichen des gu­ten Ge­schmacks: die de­zente klei­ne, die klas­sische und stets "richtige" mit­tlere (un­ser Best­seller) und die et­was theatra­lische große Knopf­loch­nelke. Zu­dem kann so eine Bouton­nière als Ge­sprächsöffner die­nen und bei einem eher lang­weiligen Abend zu in­teres­santen Ge­sprächen führen. "Sie ist auch nicht zu for­mell für den All­tag und schon gar nicht für Opern­premieren oder Staats­empfänge. Aller­dings sollte sie dem An­lass ent­sprechend ge­wählt und mit Selbst­bewusst­sein ge­tragen wer­den - nur dann kann sie ihre vol­le Wir­kung ent­falten." (Maximilian Mogg)

Die Nelke im Knopfloch - drei Größen