Elegante Hosenträger zum Knöpfen - und wahlweise mit Clips (3,5 cm Breite)

Fatto in Italia: Hosenträger zum Knöpfen aus dem Familienbetrieb in Treviso

Was für ein Glücksfall: Als Francesco Maglia aus Mailand den Showroom von Herr von Welt besuchte, blitzte zwischen Espresso und angeregtem Gespräch unter der Jacke des Besuchers ein Hosenträger der besonderen Art hervor. Die Qualität der handgenähten Hosenträger überzeugte den Herrn von Welt sofort und innerhalb kürzester Zeit entstand so die erste Hosenträger-Kollektion - einzeln, mit Geschmack und Sachverstand im Familienbetrieb bei Venedig von Hand gefertigte Luxus-Hosenträger. Die Modelle sind mit Lederschlaufen zum Knöpfen ausgestattet. Zusätzlich enthält jeder Geschenkkarton auch Clips (inklusive Reserve-Clip) und einen Satz Knöpfe zum Einnähen in die Hose. Die Hosenträger sind teils vollelastisch; die ganz besonders luxuriösen Modelle werden vorne mit italienischer Krawattenseide ausgestattet.

Handgenähte Hosenträger für Herren von Welt (3,5 cm Breite)

Die Lederlasche der Hosenträger von Bretelle & Braces lässt sich öffnen und der Herr von Welt hat dann die Wahl zwischen Lederschlaufen zur Befestgung an den (mitgelieferten) Knöpfen oder den praktischen Clips aus Metall. Im Bild sind beide Varianten gleichzeitig zu sehen - das ändert sich dann beim Tragen. Ganz individuell nach Geschmack - und Beschaffenheit der Hose von Welt.

Bretelle & Braces: Hosenträger aus Italien

Die ledernen Bestandteile der Hosenträger werden komplett in Italien hergestellt, ebenso die Seide und auch die elastischen Bänder. Auch die schöne und hochwertige Geschenkschachtel stammt aus einem Betrieb im Veneto. Die Metallclips stammen aus deutscher Produktion. Jeder einzelne Hosenträger wird in der kleinen Familien-Manufactur von Bretelle & Braces in Treviso gefertigt.

Elegante Hosenträger nur für die Hochzeit?

Hosenträger sind ein alltagstaugliches und praktisches Utensil  - aber auch ein Accessoire. Seidene Hosenträger können (müssen aber nicht) festlichen Anlässen vorbehalten sein. Ansichtssache. Fest steht: Eine Hochzeit, also ein Bräutigam ohne Hosenträger ist geradezu undenkbar. Hier manifestiert sich sicheres Stilempfinden und der Herr von Welt zeigt, dass Herrenmode kein Synonym für Krawatte ist.