SALE - die modischen Hosenträger für Einsteiger

Fabrication Française: modische Hosenträger aus Lyon

Die Hosen­träger in Y-Form und auch die findige Geschenk­verpackung von Les Bretelles de Léon werden komplett in Frank­reich her­gestellt. Und das machen unsere französischen Freunde, wie vieles andere auch, mit großer Leiden­schaft. Für Männer, die modische Accessoires mögen oder einen Faible für Retro-Fashion sowie einen Sinn für Individualität haben sind die Hosenträger von les Bretelles de Léon genau richtig. Die Länge ist un­kompliziert stufen­los ver­stellbar, die Metall­clips sorgen für einen knopf- aber nicht kopf­losen Halt am Hosen­bund und die markante Y-Form macht sich hervor­ragend am Rücken. Egal ob der Herr von Welt eine Breite von 2,5 cm oder die angesagten Hosen­träger mit 3,5 cm Breite wählt: er gewinnt an Haltung, ist vom ein­engenden Gürtel be­freit und zieht mit Sicher­heit die Blicke (auch dank der farbigen Leder­patten) auf sich.

Günstige Hosenträger mit Clips und Esprit

Les Bretelles de Léon - Hosenträger in der Dose

Alle Hosentäger mit Clips von Les Bretelles de Léon werden in Frank­reich in der Nähe von Lyon gemacht. Die kultigen Schraub­dosen werden bei Paris her­gestellt und dienen der Auf­be­wahrung Ihrer Hosenträger; werden aber auch gerne zweck­ent­fremdet. Hat Ihr Hosen­träger­behälter auch so ein zweites Leben? Was machen Sie damit?

Größe und Passform

Unsere Modelle haben eine Länge von 120 cm, sind stufen­los von 71 cm bis 116 cm ver­stellbar und so für Männer bis ca. 1,95 m Körper­größe pas­send. Es kom­mt beim Kaufen aber auch im­mer da­rauf an, wie hoch die Hose sitzt und ob sich der Körper­bau des Herrn von Welt viel­leicht auch ein wenig in die Breite orien­tiert hat.

Handarbeit aus Frankreich

Be­sonders mo­dische Hosen­träger kom­men aus der Nähe von Lyon: Les ­Bretel­les de Léon: Vor mehr als 30 Jahren ent­warfen vier sehr krea­tive Freunde ihre ganz eigenen legeren Hosen­träger, die klas­sische Vin­tage­formen auf­greifen und ne­ben der ein­maligen Funk­tionalität das mo­dische Er­scheinungs­bild ihres je­weiligen Trägers prägen.