Gestreifte Nato-Straps 007 Goldfinger Schwarz Grau Rot

 

Nato-Straps - Uhrenarmbänder mit Stil

 

Die Geschichte der Nato-Straps beginnt Anfang der 1970er Jahre in England, führt uns zudem in die Welt von James Bond - und immer wieder an die Handgelenke modisch-sportlich gekleideter Herren mit mehr oder minder teuren Uhren. Hinweis: Nicht jedes Natoband ist in jeder Breite erhältlich. Das ist einerseits schade, hat aber andererseits schon manchen Kunden zu unerwarteten Farben und Streifen geführt. 

 

Hochwertige Nato-Straps - hergestellt in Frankreich

 

In Frankreich nennt man die stylischen Bänder aus Nylon "Bracelet Nato" - und genau so heißt auch die französische Firma, die nach Meinung des Herrn von Welt die besten, haltbarsten und abwechslungsreichsten Nato-Straps herstellt. Und wie war das mit James Bond? Bereits 1964, also fast zehn Jahre vor der Einführung der Natobänder, der Nato-Straps trug Sean Connery als James Bond in "Goldfinger" ein "Nato-ähnliches" Nylonband zu seiner Rolex Submariner. Kaum war ein halbes Jahrhundert Film- und Agentengeschichte vergangen, folgte ihm auch schon 007 Daniel Craig in "Spectre" traditionsbewusst mit seinem grau gestreiften Nato-Armband. Die Nato-Straps hier im Shop entsprechem im Aufbau der Streifen und in ihrer Beschaffenheit den 007-Klassikern und variieren das Thema.

 

Die Nato-Straps á la James Bond im Detail

  • Material: geflochtenes Nylonband (100% Nylon)
  • Metallclips: Edelstahl
  • Farbe: Schwarz, Grau, Rot
  • Gesamtlänge: ca. 28 cm
  • Breite des Nato-Armbands: 20 mm 
  • Made in France | Hergestellt in Frankreich
  • Artikelnummer: AR00149, AR00283

Die hochwertigen Nato-Straps sind einzeln in einer Geschenkschachtel verpackt. Mehr Info im Blog.

Nato-Straps 007 Goldfinger Schwarz Grau Rot

19,50 €

  • am Lager
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit (Deutschland)

Weitere Nato-Straps im Onlineshop