Tweedschal Pepper

 

Herrenschal aus Donegal-Tweed

 

Einer der Lieblingsschal des Herrn von Welt: Angenehm weicher Donegal-Tweed aus Lambswool mit Kaschmir und ein wenig Tencel (jene Faser, die das Pilling in seine Grenzen verweist) aus der italienischen Traditionsweberei Lanificio Marzotto (gegründet 1836). Der tiefrote Futterstoff aus feinem Baumwoll-Jacquard offenbart bei näherem Hinsehen sein Hahnentritt-Muster (engl. Houndstooth). Der Trägerstoff bei den Etiketten ist aus Dupionseide, variiert farblich und macht so jeden Herrenschal zu einem Unikat. Wählen Sie Ihren Favoriten!

 

Der handgenähte Schal aus Berlin-Charlottenburg

 

In Berlin werden die Schals von RALPH | BERLIN einzeln in Kleinserie von Hand genäht. Oder noch treffender: Kleinstserie. Denn von jedem Schal gibt es insgesamt fünf Exemplare. Tritt nun der unwahrscheinliche Fall eines Aufeinandertreffens zweier Träger desselben Schals ein, empfiehlt der Herr von Welt ein dezentes Kopfnicken sowie einen gemeinsamen Gin Tonic. Die Besonderheit bei diesem Herrenschal aus Donegal-Tweed: Durch die unterschiedlichen Trägerstoffe bei den Etiketten gibt es jeden Schal nur einmal. Sie erwerben ein Unikat!

 

Die Details zum Schal

  • Material: Donegal-Tweed (70% Lambswool, 20% Kaschmir, 10% Tencel)
  • Futterstoff: 100% Baumwoll-Jacquard (gewebtes Hahnentritt-Muster)
  • Trägerstoff Etikett: 100% Seide (Dupionseide)
  • Abmessungen: ca. 197 x 27 cm
  • Pflegehinweis: chemische Reinigung
  • Artikelnmummer: RB16031

Jeder Herrenschal wird in Designer-Seidenpapier eingeschlagen und liegt in einer schönen Geschenkschachtel aus mattschwarzem französischem Recyclingkarton - gefertigt von einem 1869 als Hutschachtelmanufaktur gegründeten Berliner Familienunternehmen. Das Textiletikett im Schal (100 % Baumwolle mit Öko-Tex®-Zertifikat) stammt ebenfalls aus deutscher Produktion und wird in Dortmund gewebt.

119,00 €

  • am Lager
  • 1 -3 Tage Lieferzeit (Deutschland)

Diese Schals könnten Ihnen auch gefallen