Herr von Welt - ein Onlineshop für Stil

Eine Idee, ein Projekt, ein Shop

Alles be­gann mit einer Idee, aber wie das mit Ideen so ist, blieb es bei der Idee und dem schönen Ge­danken an eine bes­sere Mode für Männer. Eine Männermode, die, zwar vom Street­style inspiriert, ganz und gar von heute ist, aber den­noch den Gentle­man, Dandy und Chap bewahrt. Je­doch ihn nicht kon­serviert. Mit Grausen sieht der Herr von Welt jene Männer, die sich mit billigen Zutaten ungeklärter Herkunft und von zweifel­haftem Stil als Dandy maskieren. Es gehört schon ein wenig Lebens­gefühl dazu, manchmal etwas Mut und stets ein Maß an Auseinander­setzung mit Stilen, Materialien und Farben. Der Herr von Welt versam­melt in seinem Online­shop Fund­stücke für Männer mit Stil­empfinden. Und hier steht am An­fang neben der Idee zunächst der Hosenträger. Und natürlich die handgenähten Herrenschals aus Berlin.


Über die Herkunft der Dinge

Die Hosen­träger von Les Bretel­les de Léon hier im Hosen­trägershop werden in Frank­reich in und rund um Lyon er­dacht und ge­macht. Auch die Metall­clips werden hier her­ge­stellt. Die Ver­packung, also die runden Schraub­dosen kom­men aus der Ge­gend um Paris, die Druck­erei der Etiketten ist dann wieder in Lyon. Und von hier werden die Hosen­träger schließlich an Herr von Welt nach Berlin geschickt. Die Hosen­träger von Bretelle & Braces werden aus italienischen Stof­fen und Kalbs­leder in der Nähe von Venedig ge­fertigt. Auch die Schachteln kommen aus der Gegend. Die Metallc­lips hingegen stam­men aus Deutsch­land.

Lederdetails der in Italien von Hand genähten Hosenträger für Knöpfe und Clips im Onlineshop aus Berlin

Schirm, Schal - und Schachtel

Aus Ber­lin kom­men die hand­genähten Herren­schals von RALPH | BERLIN. Die Stof­fe stam­men aus europäischer Pro­duktion; zu­meist aus Ital­ien, Frank­reich, Eng­land und Schott­land. De­signed und ge­näht wird je­der Herrenschal dann im Ber­liner Atelier von Hand. Auch die Geschenk­schachtel so eines Männer­schals kommt aus Ber­lin, wo sie in einem ur­sprüng­lich im Jahr 1869 als Hut­schachtel­manu­faktur gegründeten Familien­unter­nehmen aus matt­schwarzem französischem Re­cycling­karton ge­fertigt wird. Das Stof­fetikett im Herren­schal wird in Dortmund aus 100 % Baum­wolle mit Öko-Tex®-Zertifikat gewebt. Die Regen­schirme von Francesco Maglia werden in Mailand einzeln von Hand im Fa­milien­betrieb her­gestellt. Metall­teile stam­men zum Teil aus Österreich; die Stoffe werden in Italien exklusiv für die schönen Schirme ge­webt. Und auch die Ver­sand­kartons bei Herr von Welt werden in Deutsch­land gefertigt.